Neueste Bahnhof-Einträge in der Kategorie Stadtbahnhof im Ballungsraum rss icon

Für die Deutsche Bahn ist der Bahnhof Hamburg Altona ein Kopfbahnhof. Auch der DB Autozug verkehrt von hier, wobei die Autos direkt am Bahnhof verladen werden. Für die S-Bahn Hamburg dagegen ist Hamburg Altona ein Durchgangsbahnhof mit Tunnelstation für die Gleise 1-4. Die S-Bahn erreicht Altona vom Hauptbahnhof aus über den City-Tunnel unter der Hamburger […]

Neben dem Westbahnhof ist der Bahnhof Wien Meidling seit 2009 der wichtigste Fernverkehrsbahnhof Wiens gewesen und übernahm die Funktionen des ehemaligen Südbahnhofs. Viele wichtige nationale und internationale Zugverbindungen endeten in Meidling. Mit der Fertigstellung des neuen Hauptbahnhofs 2014 wird der Bahnhof Wien Meidling wieder zum Durchgangsbahnhof. Der Bahnhof besitzt 8 Bahnsteige. Auf den 4 nördlichen […]

Der Wiener Westbahnhof ist der Ausgangs- und Endpunkt der Westbahn. Der Bahnhof hat eine wichtige Bedeutung für den regionalen, nationalen und internationalen Schienenverkehr. Der Bahnhof liegt in der Nähe der größten Einkaufsstraße Österreichs, Mariahilfer Straße und ist ausgezeichnet an den Personen-Nachverkehr der Stadt Wien angebunden. Ursprünglich sollte der Westbahnhof nur während der Bauphase des neuen […]

Bellinzona ist der größte Eisenbahnknotenpunkt in Tessin. Der Bahnhof wurde 1874 eröffnet und durch die Eröffnung des Gottgardtunnels 1882 an die Deutschschweiz angeschlossen. Von Bellinzona fahren Sie mit der TILO (S-Bahn Netz in Tessin) nach Biasca, Chiasso, Locarno und Albate-Camerlata. Der Bahnhof Bellinzona verfügt über 3 Mittelbahnsteige und zusätzliche Durchfahrtsgleise für den Güterverkehr. Betrieben wird […]

Der Bahnhof Chiasso ist der bedeutenste Grenzbahnhof der Schweiz mit Italien. Früher hielten viele internationale Züge in Chiasso. Heute verkehrt nur noch der Eurocity Neigezug (ICN) zwischen Zürich und Mailand mit Halt in Chiasso. Immer seltener werden am Rangierbahnhof Chiasso Züge zusammengestellt, da internationale Zugkompositionen in Nord- oder Südeuropa erfolgen. Grenzkontrollen werden weiter durchgeführt da […]

Der SBB Bahnhof Lugano wurde zwischen 1874 und 1877 erbaut und befindet sich westlich des Stadtzentrums an der Gotthardbahn gegenüber der meterspurigen Lugano-Ponte Tresa-Bahn (FLP). Der Bahnhof ist durch eine Standseilbahn an das Stadtzentrum angebunden. Er ist der einzige Bahnhof in Lugano, obwohl es noch eine weitere Station gibt (Lugano Paradiso), die in der Gemeinde […]

Der Bahnhof Nykøbing Falster bedient die nicht elektrifizierte Bahnstrecke Nykøbing F–Nakskov über Maribo.

In der Nähe des Ortes Rødby befindet sich der Bahnhof des Fährhafens „Rødby Færge„. Von hier aus können Sie mit einer Fähre in rund 45 Minuten nach Puttgarden in Deutschland reisen. Einige Züge befahren die Fähre und fahren bis nach Hamburg Hbf.

Der Bahnhof Friedrichstrasse liegt an der Berliner Stadtbahn und am Nord-Süd-Tunnel. Unter ihm befindet sich der U-Bahnhof Friedrichstrasse und der Bahnsteig der Nord-Süd Bahn. In der Zeit der deutschen Teilung war der Bahnhof Friedrichstrasse der wichtigste Grenzübergang zwischen Ostberlin und Westberlin. Dadurch wurde der Bahnhof fast ausschließlich als Kopfbahnhof verwendet, während er ursprünglich ein Durchgangsbahnhof […]

Der drittgrößte Bahnhof in Berlin ist der Ostbahnhof nach Berlin Hauptbahnhof und Berlin Südkreuz. In seiner Geschichte wurde der Name des Bahnhofs so oft gewechselt wie kein anderer Bahnhof. Berlin Ostbahnhof gehört zu den Stationen der höchsten Bahnhofskategorie und bietet ausgezeichnete Serviceangebote. Hier die früheren Namen: 1842-1881 Frankfurter Bahnhof 1881-1959 Schlesischer Bahnhof 1950-1987 Ostbahnhof 1987-1998 […]